MGO Manuka Honig

MGO Manuka Honig

Manuka Health war das erste Unternehmen der Welt, das ein präzises, robustes, wissenschaftliches Zertifizierungssystem für Neuseeland Manuka Honig basierend auf der Konzentration der natürlich vorkommenden Verbindung Methylglyoxal (MGO) herstellt.

Dieses Zertifizierungssystem ist das Ergebnis der Forschung am Institut für Lebensmittelchemie der Technischen Universität Dresden in Deutschland unter der Leitung von Professor Thomas Henle. Professor Henle und sein Team waren die ersten, die dokumentieren, dass Methylglyoxal zu den einzigartigen Eigenschaften des Manukahonigs beiträgt (was ihn von anderen Honigarten unterscheidet).

Vor dieser Entdeckung wurde der Begriff "einzigartiger Manukafaktor" verwendet, um die besondere Aktivität zu bezeichnen, die für den Manukahonig einzigartig ist. Diese Forschung bietet nun eine klarere Messung für die wichtige Verbindung in Manuka-Honig. Die Methylglyoxal-Tests haben sich zu einem anerkannten Standard für Laboratorien und Produzenten von Manuka Honig entwickelt.

10 Artikel

pro Seite

10 Artikel

pro Seite